01.06.78

Gedächtnisaufzeichnung


über die Diskussion zum Aufruf zur atomaren Abrüstung. Sie diente als Unterlage für Eingaben
und Verbindungsaufnahmen. Die Partei- und Staatsführung sah in der Gedächtnisaufzeichnung
"Nachrichten, die geeignet waren, die Interessen der DDR zu schaden".

Ko: Wir können uns ja nach 10 Jahren hier noch einmal zusammensetzen, dann werden wir sehen,
was inzwischen passiert ist.
(K. sah hier den Untergang des SED-Regimes voraus.)
Mei (stellv. Chefredakteur der "Aktuellen Kamera"): Treten sie nicht die Flucht nach vorn an!

zurück        Inhalt        weiter



Gratis Counter by GOWED

 

 

 

powered by Beepworld